· 

Frühjahrsmüdigkeit?

Frühjahrsmüdigkeit? Unsere frischen Tees versorgen Sie mit genügend Energie und dem gewissen Kick.

 

 

Matcha

Matcha – das vielseitige grüne Wunder! Zu feinstem Pulver gemahlener grüner Tee wird klassischer Weise in der japanischen Teezeremonie verwendet. Edler Matcha kann u.a als Tee zubereitet, zum Kochen oder Backen verwendet werden. In unseren Filialen bieten wir verschiedenen Matcha an.

 

 

Mate

Mate-Tee findet seinen Ursprung in Südamerika. Der spanische Name dafür ist "Yerba" und bedeutet auf deutsch übersetzt "Kraut". Dennoch ist der Mate-Strauch kein Kraut, sondern gehört zur Gattung der Stechpalmen.
In den Monaten Mai - September (südamerikanischer Winter) wird Mate geerntet. Allerdings werden nicht, wie gewöhnlicherweise nur die Blätter gepflückt, sondern die ganzen Äste abgenommen. Danach werden die Blätter zerkleinert und fermentiert.
Stark verbreitet ist Mate in Brasilien, Argentinien, Paraguay, Uruguay und im Süden Chiles.


Da jeder andere Geschmacksnerven hat, wird der Geschmack auch anders wahrgenommen. Man kann sagen, dass Mate sich geschmacklich zwischen bitter, fruchtig bis hin zu süßlich-blumig befindet.


Da Mate Koffein enthält, hat er für Körper und Geist eine anregende Wirkung. Außerdem besagt man, dass er hungerstillend und auch konzentrationsfördernd sei.
Heutzutage wird Mate in Südamerika immer noch als Heilmittel bei z.B. Fieber oder Entzündungen verwendet.


Traditionell wird Mate aus "Calabazas" mit "Bombillas" getrunken, was übersetzt "Kalebasse" und "Trinkhalm" bedeutet.
In Südamerika gibt es von Land zu Land unterschiedliche, traditionelle Zubereitungsarten, deswegen gibt es keine richtige und keine falsche Zubereitungsweisen.
Wenn Sie keine Kalebasse und Strohhalm zur Verfügung haben, können Sie ganz einfach 1-2 Teelöffel auf einen Becher tun und 5-10 Minuten ziehen lassen.
Nach 5 Minuten Ziehzeit wirkt Mate sehr anregend und nach 10 Minuten wird die Wirkung eher gelindert.

 

Unser Mate Sortiment:

  • Mate grün
  • Mate geröstet
  • Mate fresh
  • Mate Mexicano
  • Mate Brasilien

Mate Mexicano: Süße Mango, Banane und Apfel verzaubern auf fein-herber Matebasis

Mate Brasilien: Herbe Mate trifft auf süße Orange